Sie befinden sich hier: Startseite | Filtration | Produktprogramm | Zubehör | 2-Wege Ventil KV



2-Wege Ventil KV
Umlenk- und Ablassventil für Kunststoffschmelzen


In der Arbeitsposition wird das Polymer einfach durch das Ventil hindurchgeführt, mit der Schwinge zwischen den beiden Blöcken wird das Polymer zurück in den Einlaufblock geschleust, von wo es z.B. seitlich umgeleitet und zu einer anderen Prozessstufe gefördert werden kann. Durch einstellbare Mittelstellungen kann der Polymerstrom auch auf zwei verschiedene Entnahmestellen aufgeteilt werden. Selbstverständlich kann der Wechsel zwischen den Positionen auch während des Produktionsprozesses durchgeführt werden. Durch die völlige Kapselung der Schwinge durch den Einlauf- und Auslaufblock kann zu keiner Zeit Sauerstoff oder Luftfeuchtigkeit in das Polymer gelangen, so dass auch sensitive Polymere verarbeitet werden können. Diese Maßnahmen und der hydraulische Antrieb der Schwinge gewährleisten eine sichere Betätigung des Ventils auch nach sehr langem Stillstand (z.B. 4 Wochen). Die sofortige Funktion ist zu 100% gewährleistet.

Die metallischen Dichtungen zwischen Schwinge und Blöcken – basierend auf der jahrelangen Erfahrung in der Rotary Filtration – bieten einen wartungsfreien Betrieb.

Das Ventil ist verfügbar für Schmelzekanaldurchmesser von 30 bis z.Z. 200mm, der Einsatzbereich reicht bis zu einem Schmelzdruck von 800 bar und einer Verarbeitungstemperatur von 350 °C, höhere Prozessbedingungen sind optional möglich.