Sie befinden sich hier:  Startseite | Measurement | Zubehör



Zubehör
Nützlich und hilfreich


Einsatzbuchsen

Die von Gneuß entwickelte Einsatzbuchse zur Messfühleraufnahme bietet dem Anwender von Messfühlern wesentliche Erleichterungen und hilft Kosten zu sparen. Spezialbearbeitungswerkzeuge entfallen, ein Standard-Gewindeschneider M24 oder M16 genügt zur Herstellung der Aufnahmebohrung.

Vorteile
  • Sehr präzise Fertigungsgenauigkeit und gehärtete Oberflächen verhindern Beschädigungen der Sensorspitze und der Messmembrane.
  • Ein Festfressen des Gewindes, was auch zur Zerstörung des Sensors führt, wird nahezu ausgeschlossen.
  • Ein Austausch der gesamten Aufnahmebohrung ist mühelos möglich. Die Reduzierbuchse ermöglicht die Montage eines Fühlers mit 1/2"2OUNF 2A Gewinde in eine vorhandene Fühlerbohrung mit Gewinde M18x1,5. Die konstruktive Auslegung entspricht innen einer Aufnahmebohrung 1/2"2OUNF 2B, außen einem Fühler M18x1,5.

Druckaufnehmersimulator

Der Gneuß Druckaufnehmersimulator simuliert wahlweise ein Druckaufnehmersignal von 3,33 mV/V oder 2mV/V. Der interne Brückenwiderstand von 350 Ω basiert auf einem Dehnungsmessstreifen. Er ist stufenlos einstellbar und mit einem 6-pol (+98 Version) oder 8-pol Stecker erhältlich. Zusätzlich verfügt er über einen 80% Kalibrierwiderstand.
Buchsendreher

Zum Ein- und Ausschrauben der Einsatzbuchsen ist es sinnvoll, ein Drehwerkzeug mit hoher Passgenauigkeit zu verwenden. Der Buchsendreher ist ein speziell hierfür geschaffenes Werkzeug, durch welches das maximal mögliche Drehmoment eingebracht wird. Durch die Verwendung des Buchsendrehers wird eine sichere und einfache Montage der Einsatzbuchse ermöglicht.
Reinigungswerkzeug

Verunreinigungen der Dichtflächen und Gewinde führen nicht selten zu Beschädigungen und unsachgemäßem Einsatz der Messsensoren. Es empfiehlt sich deshalb, vor dem Einbau der Messsensoren mit dem Reinigungswerkzeug die Fühleraufnahmebohrung zu säubern. Das Reinigungswerkzeug schabt alle Flächen von Verunreinigungen sauber und schneidet das Aufnahmegewinde nach. Besonders bei häufigem Ein- und Ausbau der Sensoren ist eine saubere Aufnahmebohrung zwingend notwendig und kann daher nur dringend empfohlen werden.
Verschlussbolzen

Die Verschlussbolzen dienen zum Verschließen von Fühlerbohrungen. Die hohe Passgenauigkeit garantiert ein wandbündiges Verschließen im Schmelzekanal sowie eine hundertprozentige Abdichtung.

Lieferbare Abmessungen
  • 1/2"20UNF 2A
  • M18x1,5
  • M10x1
Gesamtlänge
  • 70 - 320mm
  • Material: 1.4305.
    Auf Wunsch auch in Hastelloy verfügbar.

Verbindungskabel für Druck und Temperatur

Gneuß Verbindungsleitungen sind standardmäßig einseitig mit einer Kabeldose zum Anschluss am Sensor belegt und in der Länge frei wählbar. Alle Standard-Verbindungsleitungen sind in den Längen 3; 5; 7,5 und 10 Meter ab Lager lieferbar. Auf Kundenwunsch und für besondere Anforderungen (z. B. Hochtemperaturausführung) können Sonderkonfektionen der Messleitungen durchgeführt werden.
Anschlussstecker für Druck und Temperatur

Der elektronische Anschluss der Gneuß Druck- und Temperatursensoren erfolgt über hochwertige, robuste und zuverlässige Steckverbinder. Goldkontakte, elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und ein sicheres Verriegelungssystem sind Standard.
Heizungsregler für den DAP Druckaufnehmer

Der Heizungsregler sorgt für eine geregelte Beheizung der Sensorspitze, so dass der Druckaufnehmer auch in einem abgekühlten Einsatzort entnommen werden kann. Den Heizungsregler gibt es in portabler Ausführung oder als Bauelement zur Integrierung in einen Schaltschrank. Auf Kundenwunsch ist es möglich mehrere DAP mit nur einem Netzteil zu versorgen.
Druckaufnehmerprüfgerät CCS 1000

Durch die oft recht rauhen Produktionsbedingungen können mechanische Beschädigungen am Druckfühler auftreten, die dennoch die Messgenauigkeit nicht beeinträchtigen. Eine Überprüfung kann mit unserer Prüfvorrichtung leicht und schnell durchgeführt werden. Sie bietet im Zweifelsfall die Möglichkeit, Ungenauigkeiten bei der Schmelzedruckerfassung auszuschließen. Des Weiteren kann dieses Prüfgerät im Rahmen der ISO 9001 als zertifiziertes Prüfmittel eingesetzt werden. Mit den zum Lieferumfang gehörenden Wechseladaptern können alle Druckfühler mit Einschraubgewinde 1/2"20UNF 2A und M18x1,5 überprüft werden.

Technische Daten
  • Messbereich: 0-1000 bar
  • Maximaldruck: 1300 bar
  • Genauigkeit: 0,25 %
  • Druckerzeugung: Mit Drehkreuz umsteckbar
  • Druckfeineinstellung: Seitliches Handrad
  • Anschlüsse: 1/2"2OUNF 2A oder M18 x 1,5
  • Abmessungen: 290 x 190 x 110 mm
  • Gewicht: 8 kg
Abnahmeprüfzeugnis nach DIN 50049-3.1