Sie befinden sich hier: Startseite | Processing | Online-Viscometer VIS



Online-Viscometer VIS
Zuverlässige Viskositätmessung


Das Online-Viscometer ermöglicht eine präzise Messung von Polymereigenschaften, die einen wesentlichen Einfluss auf die Produktqualität haben. Die gemessene Viskosität steht in direktem Zusammenhang mit der Molekülkettenlänge, von dieser sind wiederum die mechanischen Eigenschaften wie Zugfestigkeit und Steifigkeit abhängig. Die Qualitätssicherung kann durch die Erfassung und Speicherung dieser Daten verbessert werden.

Mit Hilfe einer hochpräzisen, fördersteifen Zahnradpumpe wird ein kleiner Teilstrom der Polymerschmelze aus dem Hauptschmelzekanal abgezweigt. Dieser wird dann durch eine äußerst genau gefertigte Schlitzkapillare gedrückt. Sowohl die Schmelzetemperatur als auch der Schmelzedruck (Messung an zwei Orten) werden erfasst. Basierend auf internen Berechnungen erfasst das Online-Viscometer einen Wert für die repräsentative Schergeschwindigkeit und die entsprechende repräsentative Viskosität.

Der Messkanal kann gemäß der Kundenspezifikation zwischen 0,5 und 2 mm ausgeführt werden. Die Einheit wird komplett mit Pumpenantrieb, Pumpe, Druckaufnehmer, Temperatursensoren und Steuerung ausgeliefert. Die Einstellung der Prozessparameter, die Auswertung und die Anzeige werden auf dem leicht zu bedienendem Touch-Screen Panel vorgenommen, können aber selbstverständlich auch in die Anlagen-Steuerung integriert werden. Vorteile
  • Durch großzügig bemessene Strömungskanäle kein messbarer Temperaturanstieg im Rheometer.
  • Kurze Verweilzeit, keine Totecken, keine Ablagerungen in den Schmelzekanälen.
  • Durch Messung im Rechteckkapillarquerschnitt wird verhindert, dass die Messwerte durch elastische Materialeigenschaften verfälscht werden.
  • Äußerst kompakte Bauform, flexible Anpassung an vorhandene Rohrleitung bzw. Extrusionsstrecke.
  • Schnellste Anpassung und Wechsel des Messbereichs durch austauschbare Kapillarplatte.
  • Kreislaufführung des Polymers, daher keine Schmelzeverluste.
  • Präzisionsmessung der Schmelzetemperatur direkt bei der Viskositätsermittlung.
  • Hohe Messgenauigkeit durch Verwendung spezieller Präzisions-Druckaufnehmer.
  • Komplettreinigung aller schmelzeberührenden Flächen und Kanäle ohne Stopp oder Störung des Produktionsprozesses.